His01Als 1882 die Nebenbahnstrecke nach Travemünde gebaut wurde, entstand gleichzeitig auch die Haltestelle "Lübeck-Kücknitz". Diese Haltestelle war sicherlich deshalb notwendig, da sich der durch das Hochofenwerk geprägte Stadteil rasent entwickelte und man den dortigen Bewohnern auch die neue "Infrastruktur" Eisenbahn anbieten wollte.

Bilder aus der Anfangszeit konnte ich leider nicht finden.

Unlängst fand ich unter: https://pt-pt.facebook.com/pg/luebeckbuechenereisenbahn.de/photos/?tab=album&album_id=594026617372307 ein Bild des Bahnhofsgebäudes "Kücknitz". Das Foto stammt jedoch aus der "Nach-LBE-Zeit". Ich vermute, dass es Mitte der 50iger Jahre aufenommen wurde.

Bahnhof Kücknitz   nach LBE Zeit

Heute befindet sich an einer anderen Stelle im Orteils "Kücknitz" eine im üblichen genormten DB-Stil eine Haltestelle.